Aktuelle Informationen und Veranstaltungen

4.8.2014 - 16.8.2014
ALTERNATIVE ECONOMIC AND MONETARY SYSTEMS

The economy of the future

Vom 4.-16. August 2014 findet in Wien erstmals die Summer School Alternative Economic and Monetary Systems. The economy of the future statt. 

Die Veranstaltung (in englischer Sprache, offen für Studenten und Berufstätige aller Richtungen) befasst sich mit den derzeit vielversprechendsten Vorschlägen für die Neuordnung von Wirtschaft, Geld und Gesellschaft und verortet sie im wissenschaftlichen und globalen Kontext (in mehrfacher Hinsicht – wirtschaftlich, ökologisch und ethisch): Welche Wirtschaftsreformen sind tatsächlich umsetzbar im Hinblick auf Energie-, Wasser-, Boden- und sonstige Ressourcenverfügbarkeit? Wie kann eine immer noch wachsende Weltbevölkerung langfristig ernährt werden? Und was für Lebensstandards sind dauerhaft haltbar? 

Die Veranstaltung ist interdisziplinär besetzt, unter anderem werden auch der Währungsexperte Bernard Lietaer und der Wirtschaftssoziologe Josef Huber auftreten. Begleitend zu den Lehrveranstaltungen gibt es auch ein öffentliches Programm mit Filmen sowie Podiumsdiskussionen. Organisiert wird dies alles hauptsächlich von der OeAD-WohnraumverwaltungsGmbH und der Gemeinwohl-Ökonomie, unter anderem sind auch die Boku Wien und die TU Wien beteiligt.

Mehr Details, das Programm und das Anmeldesystem finden Sie unter www.summer-university.com.

Unsere österreichweit tätigen Mitgliedsbetriebe aus dem Industriebereich.

last update 15.08.2018