Newsletter 027

01 Rückblick Vollversammlung am 26.11.2014
Bei der außerordentlichen Vollversammlung haben sich zwei mögliche Varianten für die weitere Vorgehensweise heraus kristallisiert. Zum einen wurde die Vereinsauflösung diskutiert zum anderen die Weiterführung mit weniger Verpflichtungen und Kosten für die Mitglieder. Die Vollversammlung hat sich für die 2. Variante entschieden. Das Protokoll findet ihr auf der internen Seite. Login „energie“ und Passwort „autonomie“.  

02 Ab 2015 veränderte Vereinsweiterführung
Da ich es leider nicht geschafft habe ausreichende Unterstützung für den Vorschlag der neuen konzeptionellen Vereinsausrichtung zu erhalten, wäre in der derzeitigen Phase ein weiteres Bemühen durch meine Arbeit nicht mehr wirklich sinnvoll und zielführend gewesen. Vorstand und GF haben deswegen bereits im Oktober vereinbart das Arbeitsverhältnis Ende 2014 zu beenden. Mir bleibt euch auch diesem Wege alles Gute zu wünschen und danke euch für die Unterstützung in den sieben Jahren meiner Tätigkeit. Auch wenn die Rahmenbedingungen der letzten Monate alles andere als optimal für die Weiterentwicklung des Passivhaus Gedankens waren, haben wir doch gemeinsam mit unseren regionalen Netzwerkpartnern einen wesentlichen gesellschaftlichen Beitrag für die Verbreitung eines energieeffizienten Grundverständnis beim Bauen leisten können.

last update 22.09.2018