Newsletter 009

01 Gedankenaustausch am 19. 8, 12.00 Hotel Krone, Dornbirn
Zur Erinnerung: Günter Giesinger ist unser Vertreter auf Ö-Ebene in der Arbeitsgruppe Qualitätssicherung und hätte gerne ein Feedback unserer Mitglieder zum Projekt. Der zweite Themenbereich ist ein Gedankenaustausch zur medialen Berichterstattung der letzten Monate und unsere Chancen und Risiken in der Debatte um leistbares Wohnen. (Bitte um kurze Anmeldung)

02 Zehn Jahres Fest in Salzburg
Wie bereits berichtet findet dies am 10. Oktober in Salzburg statt. Je nachdem wie viele unserer Mitglieder hier mitgehen, würden wir mit dem Zug bzw. Kleinbus gemeinsam anreisen. Den Link zum Programm mit Kosten und Anmeldung findet ihr auf unserer öffentlichen Homepage unter Veranstaltungen. Bitte auch für unsere Anreiseplanung um Info bei Anmeldung.
 
03 IG Updatetag
Durch den Termin des 10 Jahresfestes verschieben wir unseren IG Updatetag um 2 Wochen. Der neue Termin ist jetzt auf 28. Oktober fixiert. Bitte vor allem die neuen IGPHÖ Mitgliedsfirmen diese Plattform zu nutzen um neue Produkte und Lösungen vorzustellen. Wer daneben Vorschläge für Themen und Vortragende einbringen kann bitte um Info.

04 Zertifizierter Passivhaus Planer Kurs
Unser Kooperationspartner EIV bietet ab 4. Oktober wieder einen Passivhaus Planer Kurs, sowie ab 21. Oktober eine Schulung für Kursleiter an. Detailinfos zu beiden Veranstaltungen auf unserer öffentlichen Homepage. Unsere IG Mitglieder erhalten 10% Rabatt auf die Veranstaltungen.

05 Rückblick IG PH Ö-Sitzung in Innsbruck
Am 5. August war ich mit Gerhard Zweier auf einer Vorstandssitzung in Innsbruck zum Thema internationale Passivhaus Datenbank. Hier gab es die letzten Monate unterschiedliche Sichtweisen der Projektpartner IGPHÖ und Passivhaus Institut zur Projektabrechnung. Mit einem Vergleichsangebot zu den entstandenen Fehlbeträgen soll versucht werden das Thema abzuschließen.

06 Begriffsdefinitionen
Auf unseren Wunsch haben wir das Thema Begriffserweiterung für die nächste IGPHÖ Sitzung am 10. September auf der Tagesordnung um hier bestenfalls eine Entscheidung für die 10 Jahresfeier vorzubereiten. Für uns ist dies ein Schlüsselthema für die weitere Vereinsentwicklung und wir werden uns für eine Erweiterung der Begriffe einsetzen.

07 Mediale Berichterstattungen
Diese waren die letzten Monate zum Teil unerfreulich für die Entwicklung des Passivhauses. Um dies auch auf politischer Ebene wieder etwas gerade zu rücken können wir die Sicht unserer Unternehmen am 13. September bei Landesrat Rüdisser einbringen. Neben Obmann Gerhard Zweier und Vizeobmann Günter Morscher nehmen Hans Schiller für die Sicht der Gemeinnützigen und Christof Drexel als Komponenten Hersteller teil.

08 Kooperation mit dem VAI
Nach zwei Besprechungen mit der neuen Direktorin des Vorarlberger Architekturinstitutes Verena Konrad haben wir einige Themenfelder gefunden bei denen wir Synergien sehen. Vor allem im Bereich Veranstaltungsbewerbung und Vortragsreihen planen wir uns gegenseitig zu unterstützen.

09 Herbstmesse vom 4. – 8. September
Wir haben als Aussteller 50 Freikarten erhalten. Wer hier Freikarten braucht bitte um Info in den nächsten Tagen. Zur Erinnerung: Auch dieses Jahr die Frage wer uns bei der Standbetreuung unterstützen kann. Neben objektiver Beratung über den Passivhaus Standard erweisen sich die Beratungsgespräche oft auch als Einstieg für einen Auftrag für den betreffenden Firmenvertreter.

last update 22.10.2019