Finanzierung und Förderung


Wie rechnet sich mein Passivhaus

Finanzierung

Das absehbare Ende fossiler Brennstoffe wird die Energiekosten zwangsläufig weiter verteuern und energieeffizentes Bauen zum Grundverständnis machen. Die Vorarlberger Raiffeisenbanken sind unser Partner für Finanzierungsfragen zum Bau eines Passivhauses.

Mehr Infos

Förderungen

Das Land Vorarlberg ist Vorreiter in Sachen Passivhaus Förderung - so sind z.B. gemeinnützige Wohnbauträger seit 2009 verpflichtet nur noch in Passivhaus Bauweise zu bauen. Auch im privaten Hausbau erhalten sie für die Passivhaus Bauweise die höchte Förderung.

Mehr Infos

Finanzierung
Die meisten Experten rechnen mit einer weiteren Verteuerung der Energiepreise in den kommenden Jahren. Grund dafür ist vor allem die zunehmend unrentabel werdende Förderung von fossilen Brennstoffen. Durch den sehr geringen Energiebedarf beim Passivhaus könnnen Sie ihre monatlichen Belastungen besser kalkulieren und haben weniger Fixkosten. Unser Partner die Vorarlberger Raiffeisenbanken heilfen Ihnen ihr Passivhaus optimal zu finanzieren.

Förderungen
Vorarlberg ist auch auf politischer Ebene Pionier in Sachen energieeffizientes Bauen und Sanieren. Der einstimmige Beschluss aller politischen Fraktionen dass das Land Vorarlberg bis 2050 energieautonom sein soll, ist auch ein klares Bekenntnis zur Passivhaus Technologie. Auf den Seiten der Wohnbauförderung des Landes werden alle Förderungsthemen detailiert beschrieben.

last update 28.05.2018