Mitglieder innovative gebäude

Firma Wieser

Mühlweg 31
2102 Flandorf
Mobil +43 699 1329 0964
www.solteq.at
c.wieser@remove-this.solteq.at

Ansprechperson

Christoph Wieser Ing. Mag.

Tätigkeitsbereich

Baustoffe    Heizung    Haustechnik    Sonstige Bauelemente   

 

Das Homestrom-System ist ein Speichersystem, das nicht nur elektrische Energie vom kW – bis in den GW – Bereich speichern und auf Lebenszeit nachgerüstet = vergrößert werden kann, sondern versorgt bei Bedarf auch zu Lastspitzenzeiten die Verbraucher. Es kompensiert Blindstrom, glättet Frequenz- und Spannungsschwankungen, und ist auch Notstrom- und Inselfähig. Es steuert selbsttätig sämtliche Anforderungen des Betriebes und sorgt mittels intelligenten Ladepunktmanagements auch für die je nach Ladezustand der Fahrzeuge notwendige Ladung durch zur Verfügungstellung von genügend Energie aus dem Speichersystem. Das funktioniert auch ohne Zukauf von Anschlussleistung, oder auch wenn seitens des EVUs gar keine größere Anschlussleistung zur Verfügung gestellt werden kann.

Homestrom SPEICHERSYSTEME:

  • Lastspitzen-Management – ohne Wegschalten von Verbrauchern: Die Lastspitzen werden direkt aus dem Homestrom-System eingespeist, das sich in Zeiten geringeren Stromverbrauchs wieder belädt.

  • Leitungsturbo - höhere Leistungen als der vorhandene Anschlusswert ohne aufwendige Grabarbeiten verfügbar

  • Stromspeichersysteme vom 3 kW- bis in den GW-Bereich

  • Frequenz- & Spannungs-Glättung

  • Notstrom- & Inselfähigkeit (Notlicht, Notlüftung, Feuerwehrlift)

  • Ab 9kW/12kWh auch drehstromfähig (im On- & Off-Grid - Modus!)

  • Teilnahme am Regel- & Ausgleichs-Energiemarkt (ab bestimmter Speichergröße)

  • Intelligentes Ladepunktmanagement

  • PV-Anlagen – Eigenleistungsoptimierung von ca. 30 % – über 80 %! (auch Wasser-KW, Wind-KW, BHKW, ...)

  • Vielfältige Steuerungsmöglichkeiten

Homestrom FLÜSSIGHEIZUNG:

  • Energiesparende Flüssigheizung => hocheffizient & supergünstig in Anschaffung & Betrieb

  • Trockenlegung von Mauerwerk – 2 m dicke Mauern in wenigen Tagen nachhaltig & dauerhaft trocken durch Unterbrechung der Kapillarität

Vorteile der Flüssigheizung sind:

  • In 10 – 15 Min. behaglich warm

  • keine Kaminkosten

  • keine Kaminkehrerkosten

  • keine Wartungs- oder Servicekosten

  • keine Neuanschaffung einer Wärmepumpe nach 15 Jahren,

    od. einer Öl- oder Gasheizung nach 20 Jahren
  • Behaglichkeit ohne Durchheizen von leerstehenden Räumen

  • Sehr niedrige Heizkosten

  • Langjährige Funktionsgarantie über Generationen

  • 24 V Wechselstrom ohne Magnetfelder (E-Smog)

  • Brummfreie Trafos für jeden Heizkreis

  • Trockenlegung von Mauerwerk – 2,5 m dicke Mauern in wenigen Tagen nachhaltig & dauerhaft trocken durch Unterbrechung der Kapillarität

  • Rasche & Staubfreie Montage – ca. 120 - 150 m2 Wohnfläche 2 Mann in 2 Tagen auch neben Bürobetrieb!


HOMESTROM – LED-Streetlights für Betriebs- und Werksgelände – zur LED-Umstellung
Top-Produkte zum Minipreis (50.000 Betriebsstunden Garantie)

HOMESTROM – Powerlights: LED-Beleuchtung mit vielen verschiedenen Features erhältlich:

Kombination aus verschiedenen teils frei wählbaren Bestandteilen:

  • Intelligentes Power-Lichtsystem mit zahlreichen Steuermöglichkeiten

  • Elektronischer Werbemonitor auf Wunsch in verschiedenen Größen

  • Informationsübertragung inklusive WIFI – Basis-Station

  • Ladestation auf Wunsch mit 3,9 kW, 11 kW oder 22 kW

  • Notfall-Knopf

  • Uvam.





    SOLTEQ – Energiedachplatten & Energiedachsteine
    : … bestehen aus gehärtetem Glas, liefern Strom & Wärme direkt vom eigenen Dach und das für Neubau und Sanierungen.
    Langjährige Garantie, keine Flechten, oder Vermoosungen möglich.
    Eine 5 kWp-Anlage benötigt nur ca. 25 m2 Platz.
    PV-Förderung: € 375,- / kWp installierter Leistung.
    Es sind, je nach individuellem Geschmack, viele verschiedene Farben und Formen auch als Fassade lieferbar.
    Unsere benötigte Energie wird gratis produziert und wir heizen völlig emissionsfrei
    Die Anlage zahlt sich nur durch die Stromkostenersparnis binnen ca. 12 – 15 Jahren bei
    Gewerbebetrieben je nach Energieverbrauch oft schon unter 10 Jahren zur Gänze ab.

last update 25.06.2019