Aktuelle Informationen und Veranstaltungen

2020
Wie geht es mit der Baurettungsgasse weiter?

Die Baurettungsgasse 2020. Rückblick und Ausblick.


Liebe Teilnehmer und Interessenten der Baurettungsgasse 2020

Nach dem großartigen Erfolg der Veranstaltung dieses Jahr scheint es jetzt fragwürdig, ob es jemals wieder Messen in der gewohnten Form geben kann und soll. Damit ist auch die Frage nach der Zukunft der Baurettungsgasse zu stellen. Unsere Philosophie der 3K, Kompetenz, Kreativität und Kooperation hinaus zu tragen, ist angesichts einer sich drastisch verändernden Welt aber wichtiger denn je.

Ich fühle mich geehrt, dass dieses Mal die Zahl der positiven Rückmeldungen so zahlreich und überwältigend waren wie nie. Die Stimmung war an allen 4 Tagen so gut wie der Besucherandrang groß. Frau Bundesminister Gewessler besuchte die Baurettungsgasse und auch Bundesrat Adi Gross nahm meine Einladung an. Langweilig wurde es aus meiner Sicht nie. Auf dem Youtube-Kanal der Baurettungsgasse gibt es mittlerweile ein Video, das ich euch bitte entsprechend zu teilen.

youtu.be/6XWpVG9JmAk

Unsere Socialmedia-Agentur Tetraversity sorgte für tolle Fotos und Videos, die ich euch hiermit gerne zur freien Verwendung zu Verfügung stelle. Copyright: „Tetraversitiy Media, Baurettungsgasse“. Hier der Link zu den fantastischen Fotos und Videos:

drive.google.com/drive/folders/11qVZREPyjaWQ2yxUHeyclOzmc6ePV-ib

Aber wie gesagt wollen wir uns nicht auf dem Erfolg ausruhen sondern auf Basis eurer Sichtweise über die Zukunft nachdenken. Nach der 4. Baurettungsgasse wird es Zeit darüber nachzudenken, worin unsere Stärke liegt, und wie wir diese in der aktuellen Situation optimal verwerten können. 

Herzlichen Dank

Architekt DI Heinrich Schuller
Staatlich befugt und beeideter Ziviltechniker
Veranstalter der Baurettungsgasse 2020

atos architekten
Siebensterngasse 19 Top 7, 1070 Wien
01 405 93 10
office@remove-this.artos.at
www.artos.at

Unsere österreichweit tätigen Mitgliedsbetriebe aus dem Industriebereich.

last update 29.05.2020