Best Practice Projekte

Passivhaus Volksschule Mariagrün, Graz

Foto: Markus Kaiser

 

Das Projekt ist die erste Grazer Volksschule mit der Energieeffizienzklasse A++. Die Grazer Energieagentur unterstütze das Projekt mit einer neutralen energetischen und bauphysikalischen Begleitung zur Optimierung der Bauteilqualität und der Haustechnik. Bei der Umsetzung des Holzbaus kamen drei heimische Holzarten zum Einsatz: die Konstruktion besteht aus Fichte, für die Fassade wurde Tanne und Lärche verbaut. Bei der Auswahl der Baustoffe wurde besonders bei den Innanbauteilen auf die Vermeidung von PVC- und HFCKW geachtet. Die Volksschule wird über das benachbarte Gebäude per Fernleitung mit Wärme versorgt. Die Lüftungsanlage ist mit einer Wärmerückgewinnnung ausgestattet und erreicht so einen Gesamtwirkungsgrad von 85%. Das Warmwasser wird mittels eines Frischwassermoduls erwärmt. Die gesamte Haustechnik ist über eine intelligente Haustechnikregelung gesteuert, welche an das Energie-Monitoring-System der Stadt Graz angeschlossen ist.

 

Innovative Produkte unserer Mitglieder:

KnaufInsulation: TEKTALAN

Mehr Infos: www.knaufinsulation.at

 

 

Bauherrschaft
GBG Gebäude und Baumanagement Graz GMBH
Architektur
Architekturwerk Bertold Kalb
Fertigstellung
2014
Technik
Ingenieurbüro DI (FH) Armin Saier
Bewertung
klimaaktiv 921 Punkte
Bauphysik
rosenfelder & höfler consulting engineers Gmbh & Co KG
Adresse
Conrad von Hötzendorfstraße 94, 8010 Graz, Steiermark
last update 16.11.2018