Best Practice Projekte

Gemeindeamt Lorüns

Foto: AAZT Achammer Architektur ZT GmbH

Die allgemeinen Erschließungsflächen sowie sämtliche Innenräume sind barrierefrei gestaltet. Das gesamte Bauwerk wurde in Holzbauweise errichtet, die sich aus ökologischen Materialien wie Konstruktionsholz aus der Region, Zellulosedämmung, Holzfaserdämmplatten, sowie einer Fassade aus heimischer Weißtanne zusammensetzt. Das Gebäude liegt im Ortszentrum mit einer guten fußläufigen Erreichbarkeit wesentlicher Infrastruktureinrichtungen. Die Beheizung übernimmt per Nahwärmeanbindung die Wärmepumpe des benachbarten Feuerwehrhauses. Die Warmwassererzeugung erfolgt aufgrund des geringen Bedarfs dezentral mit Untertischboilern. Für die Qualität der Innenluft sorgt eine kontrollierte Be- und Entlüftung. Der für die technische Infrastruktur benötigte Strom wird durch eine Photovoltaikanlage am benachbarten Feuerwehrhaus erzeugt, sodass übers Jahr betrachtet fast so viel Energie erzeugt werden kann, wie das Gemeindeamt und das Feuerwehrhaus benötigen.

Bauherrschaft
Gemeinde Lorüns Immobilienverwaltungs GmbH & Co KG
Architektur
AZT Achammer Architektur ZT GmbH
Fertigstellung
2012
Bewertung
limaaktiv 979 Punkte
Bauphysik
Spektrum - Zentrum für Umwelttechnik und -management GmbH
Adresse
6700 Lorüns, Lorüns 1, 0
last update 24.09.2018