Aktuelle Informationen

05.02.15
Passivhaus Handwerkerkurs - Schwerpunkt Hochbau oder Haustechnik

Start: 05. Februar 2015, WIFI GRAZ

Neben massiven Einsparungen an Energie sind niedrigste Betriebskosten, hohe Behaglichkeit, Klimaentlastung durch geringeren CO2-Ausstoß und Ressourcen schonende, hochwertige Baustoffe, die Möglichkeit der Nutzung von erneuerbaren Enerieträgern im Einklang von Ökologie und Ökonomie sowie die massive Reduktion der Lebenszykluskosten bei deutlich höherer Wertbeständigkeit einige von vielen Vorteilen eines Energieoptimierten Bauens.
Aus den genannten Günden und durch die zunehmende energetische Sanierung bestehender Gebäude ist in naher Zukunft mit einem massiven Anstieg der Nachfrage nach qualifizierten Fachkräften auf diesem Gebiet zu rechnen. Der vorliegende Passivhaus Handerwerker-Lehrgang wird in Kooperation mit dem WIFI GRAZ durchgeführt. Mit der Ausbildung erlangen Sie die Kenntnisse, um den Passivhaus-Standard in der Praxis vorgabenkonform umsetzen zu können, Bau- und Installationsarbeiten mit Gewerke übergreifendem Verständis durchzuführen, Bauschäden zu vermeiden, Auswirkungen von Planänderungen und -abweichungen qualitativ beurteilen zu können uns sich in Haftungsfragen gegenüber Dritten abzusichern.

Kursort, Kursdauer:

WIFI GRAZ,

Modul 1: Grundkurs - Kursnummer:  55143.014K, 05.02. - 06.03.2015, DO 16.00 - 20.00, FR 08.00 - 17.00 Uhr

Modul 2: Spezialisierung Hochbau - Kursnummer:  55169.014K, 19.03. - 27.03.2015, DO 16.00 - 20.00, FR 08.00 - 17.00 Uhr

Modul 3: Spezialisierung Haustechnik - Kursnummer:  55170.014K, 09.04. - 17.04.2015, DO 16.00 - 20.00, FR 08.00 - 17.00 Uhr

Zielgruppe:

Bauausführende Berufsgruppen des Bau- und Bauneben- sowie Installationsgewerbes - vom Gesellen bis zum Polier, vom Vorarbeiter bis zum Techniker.

Inhalte und Schwerpunkte:

Bauphysikalische Grundlagen und Erfordernisse, Detailausführungen, Energieausweis / Berechnung nach PHPP, Wäremedämmung und Wärmespeicherung, Wärmebrücken und deren bauprakische Vermeidung, Passivhausfenster, luftdichte Gebäudehülle samt Prüfverfahren, Grundlagen Haustechnik, etc.

>> Spezialisierung Hochbau:
Vertiefung der baupraktischen Ausführung von Passivhaus tauglichen Hochbaukonstruktionen in Holz-, Massiv- und Mischbauweise. Zusammenarbeiten mit benachbarten Gewerken, Best- und Worst-Practise Beispiele.

>> Spezialisierung Haustechnik:
Auslegung haustechnischer Anlagen in Passiv- bzw. Plusenergiegebäuden samt deren baupraktischer Umsetzung, Integration von erneuerbaren Energieträgern, Best und Worst-Practise Beispiele.

Ganztägige Exkursion zu gebauten Objekten

Optional: Abschlussprüfung / Zeugnis und Zertifikat nach ISO 17024 von SystemCert GmbH

Kursgebühr:

Modul 1:  € 820,- / 48 Std.
Modul 2:  € 410,- / 24 Std.
Modul 3:  € 410,- / 24 Std.

Informationsabend Passivhaus Handwerker / Nummer: 55147.014K -  13.01.2015, 17.00 - 20.00 Uhr:
Bei diesem Informationsabend bekommen Sie alle Informationen zu Kursablauf, Terminen und fachlichem Inhalt.

Details, Anmeldung und Kontakt:

WIFI Graz
Romana Klammler
Tel.: +43 316 602-329
E-Mail: romana.klammler@remove-this.stmk.wifi.at

 Weitere Kursinformationen und Details finden Sie unter:

 >> LINK

 Ihr IG PASSIVHAUS PLUS Team

last update 14.08.2018