Aktuelle Informationen

28. Okt. 2016, 18:30 Uhr bis 7. Nov. 2016 Mitternacht
OeAD und home4students mit dem Projekt „PopUp dorms“ für den Klimaschutzpreis 2016 in der Kategorie „Betriebe“ nominiert

Foto: LANG CONSULTING

 

In extrem kurzer Bauzeit wurde das Studentenheim „PopUp dorms“ nachhaltig in Holzbau errichtet. Es zeigt, wie schnell und kostengünstig Passivhäuser aufzubauen sind. Zudem spart dieses Pionierprojekt einen Gutteil der teuren Grundstückskosten ein. Als Antwort auf die seit Jahren andauernde Diskussion um „leistbares Wohnen“ entstand die Idee, derzeit ungenutzte Grundstücke für temporäres und kostengünstiges Wohnen zu nutzen: das Studentenwohnheim auf Zeit. Wird das Grundstück seiner endgültigen Nutzung zugeführt, übersiedelt das Heim.

Die Nachhaltigkeit ergibt sich durch die verwendeten Baumaterialien, die Luftwärmepumpe und die Konzeption der Wiederverwendbarkeit auf verschiedenen Grundstücken.

Stimmen Sie mit!

www.klimaschutzpreis.at/popupdorms

Alle Infos bei:
Marianne Toder
OEAD-Housing Team

OeAD-Wohnraumverwaltungs GmbH
| Housing Office
1010 Wien
| Ebendorferstraße 7|
T +43 1 534 08 800
| F +43 1 534 08 899
housing@remove-this.oead.at
| www.housing.oead.at

last update 25.05.2019