Aktuelle Informationen

1. bis 2. Juni 2012
Architekturtage 2012

Die eigenen vier Wände sind ein ganz besonderer Ort. Gewohnt wird entweder alleine oder in Gemeinschaft. Wohnen besteht vor allem aus Kochen, Essen, Ausspannen, Schlafen und Putzen. Das Gefühl des Wohnens entsteht aber nicht nur aus diesen Tätigkeiten selbst, sondern aus dem Umfeld - ob Stadt oder Land, ob Wohnung oder Haus, ob lichtdurchflutet oder dunkel. Ganz abgesehen von der baulichen Qualität der Wohnung selbst. Im Wohnen spiegelt sich das Weltverständnis, der Gemeinschaftssinn und die Lebensauffassung der BewohnerInnen durch individuellen Gestaltungswillen wider. Jede Wohnung ist einzigartig. Die Architekturtage 2012 in Kärnten unter dem Motto „anders als geWohnt“ zeigen grenzüberschreitend mit dem Nachbarland Slowenien ein vielschichtiges Programm.

Programm: Architekturtage_2012.pdf

last update 28.05.2018