Best Practice Projekte

Wohnen in Gnadenwald, Gnadenwald

Foto: Günter R. Wett

In der Gemeinde Gnadenwald wurde von der JKR Immobilien GmbH im Jahr 2014 die Mietwohnanlage Vierklee in Niedrigenergiebauweise errichtet. Die Anlage besteht aus drei Einzelwohnhäusern und einem Doppelwohnhaus. Alle Gebäude sind südlich ausgerichtet und verfügen über eine Terrasse und einen Privatgartenanteil. Weiters wurde ein Parkdeck mit 13 Garagenstellplätzen und drei Besucherstellplätzen im Freien errichtet. Es wurde bei der Planung bewusst auf erneuerbare Energien und Baumaterialien aus nachwachsenden Rohstoffen gesetzt. Aus diesem Grund wurde eine Wärmepumpenheizung mit Tiefenbohrungen in Kombination mit einer Solaranlage errichtet. Um den Wärmeverlust zu minimieren befindet sich die Wärmeübergabestation dezentral in den Häusern. Um den Stromkosten entgegenzutreten wurde eine Photovoltaikanlage installiert. Die Gebäude wurden in Holzmassivbauweise errichtet. Ein weiteres Highlight wurde durch die abgerundeten Außenwände (Massivholzwände) erzeugt. Die Fassadenverkleidung erfolgte als Schindelfassade bzw. Holzschalung. Die Nebenräume und das Parkdeck sind thermisch getrennt und unbeheizt. Der Wohlfühlfaktor im Gebäude wird durch eine in Zonen gesteuerte Flächenheizung, sowie durch geregelte Frischluftzufuhr über eine Komfortlüftung mit Wärmerückgewinnung garantiert. Die vorgelagerten Balkone inklusive zusätzlicher Holzlamellen aus Massivholzelementen bilden den baulichen Sonnen- und Sichtschutz. Ein weiterer Schwerpunkt der Anlage wurde auf die Außenanlagen gelegt. Dort befinden sich nur heimische Pflanzen, die in der Pflege einfach gehalten werden können. Die Gartenmauern wurden aus Natursteinen errichtet.

Bauherrschaft
JKR Immobilien GmbH
Architektur
frei_raum architektur
Fertigstellung
2014
Bewertung
klimaaktiv 912 Punkte
Adresse
6060 Gnadenwald 73, 6060 Gnadenwald, Tirol
last update 18.08.2017