Best Practice Projekte

Universität Innsbruck, Innsbruck

Nach gewonnenem EU-weiten, offenem Realisierungswettbewerb wurde ATP architekten ingenieure (Innsbruck) damit beauftragt, den Umbau und die Sanierung der Fakultäten für Architektur und Technische Wissenschaften an der Universität Innsbruck integral zu planen. Das integrierte Konzept sah vor, gestalterisch die beiden bestehenden, ähnlich strukturierten Gebäudekomplexe aus dem Jahr 1969 in Hinblick auf die heutigen Raum- und Nutzeranforderungen der jeweiligen Disziplinen (Architektur bzw. Bauingenieurswesen) differenziert zu gestalten. Spielerisch-offen gibt sich demnach die vorgesetzte gläserne Fassade der „Architekturwerkstatt”, wohingegen die präzise, bündige Hochhaussilhouette der Technischen Fakultät eine andere Sprache spricht und als Landmark am Areal fungiert. Neben architektonischen Aufgaben war die haustechnische Bestandssanierung (thermisch, elektro-, brandschutz- und fluchtwegtechnisch) der Haupt- und Nebengebäude beider Fakultäten sowie neue technische Lösungen gefordert.

Der von ATP architekten ingenieure (Innsbruck) generalsanierte „Ingenieurs-Turm“ steht in einem besonderen Rampenlicht: Das Hochhaus der Bauingenieure wurde bereits mehrfach ausgezeichnet. Kurz nach Fertigstellung im Januar 2015 verlieh die ÖGNB dem Gebäude als zweitbest saniertes Bürogebäude Österreichs das TQB-Zertifikat mit 917 von 1.000 möglichen Punkten sowie den klima:aktiv-Standard Gold mit 1.000 von 1.000 Qualitätspunkten. Mit dem speziell konstruierten Fenstertyp für natürliche Belüftung und windresistente Beschattung erreichte der Turm den EnerPhit-Standard für die Sanierung auf Passivhausniveau. Durch das von ATP integral geplante Sanierungskonzept ist es möglich, 85 % des Heizwärmebedarfs des Hochhauses einzusparen. Das Projekt gewann den Österreichischen Preis für das „innovative Gebäude des Jahres 2016“.

http://www.atp.ag/integrale-planung/projekte#/Universitaet_Innsbruck_AT
http://www.atp.ag/integrale-planung/ueber-atp/auszeichnungen/architektur-und-baufakultaet-universitaet-innsbruck-at

Bauherrschaft
Bundesimmobiliengesellschaft m.b.H.
Architektur
ATP Innsbruck Planungs Gmbh
Fertigstellung
2014
Bewertung
917 TQB Punkte, 1000 klimaaktiv Punkte
Bauphysik
Passivhaus Institut Standort Innsbruck
Adresse
Technikerstraße 13, 6020 Innsbruck, Tirol
last update 23.09.2017