Best Practice Projekte

Sanierung Neue Mittelschule, Rainbach i.M.

Foto: Walter Spatzek

Thermische und räumliche Gesamtsanierung des Schulkomplexes in Rainbach, bestehend aus NMS, Turnsaal und VS.

Im Rahmen der thermischen Sanierung der NMS Rainbach wurden vorgefertigte Fassadenelemente in Holzrahmenbauweise mit integrierter Mineralwolledämmung aufgebracht. Die hinterlüftete Verkleidung besteht aus Faserzement­platten. Durch diese Maßnahmen konnten die Energiekosten der Schule aus den 1970er Jahren um ca. 90 Prozent reduziert werden. Über der Eingangshalle ­wurden durch eine Aufstockung in Holzbauweise zusätzliche Unterrichtsräume geschaffen. Auch hier kamen im Werk vorgefertigte Holzelemente zum Einsatz, wodurch das Konstruktionsgewicht niedrig und die Bauzeit kurz gehalten ­werden konnten.

Bauherrschaft
Gemeinde Rainbach
Architektur
archEvolution Arch DI Domenig-Meisinger und Arch DI Böhm
Fertigstellung
2013
Technik
Ingenieurbüro für Neue Energie- & Gebäudetechnik, Kirchschlag b. Linz
Bewertung
klimaaktiv 955 Punkte
Bauphysik
archEvolution
Adresse
Schulstraße 16, 4261 Rainbach i.M., Oberösterreich
last update 22.07.2017