Best Practice Projekte

JOIN IN, Wien

Foto: Ruppert Steiner

"JOIN IN - Vielfalt gemeinsam leben" lautet der Name des Projektes unter dem ein interkulturelles Wohnprojekt in Passivhausstandard errichtet wurde. Äußeres Erkennungsmerkmal des Projektes sind die umlaufenden Loggienbänder mit vorgeschalteten Balkonen, die den Wohnraum erweitern. In der Fassade, in Form eines texturierten Gewebes, kamen Holzleichtbau-Elemente zur Ausführung.

Ziel ist es, den städtebaulichen Charakter der Gebäude als Großpavillons zu unterstreichen.
Die Erschließung des Projekts bietet ein ausgewogenes System von Privatheit, Gemeinschaft und Öffentlichkeit, das auch für BewohnerInnen mit differenzierten Ansprüchen attraktiv ist. Alle Wohnungen haben private Balkone und Loggien. Die beiden Wohnhäuser verfügen über gemeinschaftliche Dachgeschosse mit Terrassen, Pflanzbeeten und Wintergarten, die für die HausbewohnerInnen vorgesehen sind. Im Erdgeschoss gibt es öffentliche Freiräume, die den Gemeinschafträumen zugeordnet, jedoch öffentlich zugänglich und nutzbar sind.

Bauherrschaft
ÖSW - Österreichisches Siedlungswerk / Familienwohnbau
Architektur
Architekten Tillner & Willinger ZT GmbH
Fertigstellung
2014
Technik
Dr. Roland Mischek ZT Gmbh
Bewertung
klimaaktiv 902 bzw. 907 Punkte
Bauphysik
Dr. Roland Mischek ZT Gmbh / Schöberl & Pöll GmbH
Adresse
Wilhelm-Weber-Weg 1, 1110 Wien, Wien
last update 22.07.2017