Best Practice Projekte

Agrarbildungszentrum (ABZ) Salzkammergut, Altmünster

Foto: Walter Ebenhofer

Durch die Zusammenlegung zweier Schulen musste das bestehende Gebäude wesentlich erweitert werden. Die im Bestand fragmentarisch vorhandene Struktur eines ortstypischen, oberösterreichischen Vierkanthofes ist bestimmender Bautyp für das neue Schulgebäude. Das Bestandsgebäude und die Erweiterung werden so zu einem neuen Ganzen zusammen gefügt, dass die historische Substanz erlebbar und erkennbar bleibt. Die Ausführung der Erweiterung erfolgt als konstruktiver Holzbau mit Passivhausstandard in höchster ökologischer Qualität. von ökologischen und lokalen Baumaterialien, der Minimierung von Transportwegen und Oberflächenbehandlungen sowie der energetischen Optimierung entsprochen.

Bauherrschaft
Landes-Immobilien GmbH, vertreten durch das Amt der OÖ Landesregierung, Abt. Gebäude- u. Beschaffungsmanagement, Linz
Architektur
Fink Thurnher Architekten
Fertigstellung
2011
Technik
S&P climadesign
Bewertung
Staatspreis für Architektur und Nachhaltigkeit
Adresse
Pichlhofstrasse 62, 4813 Altmünster, Oberösterreich
last update 17.11.2017