Best Practice Projekte

Wohnhaus, Kapfenberg

Foto: Renate Fischer-Schrattenecker

In Kapfenberg endstand die erste Plus-Energie-Sanierung eines Wohnbaus in Österreich. Das architektonisch und energetisch extrem ambitionierte Bauvorhaben wird als Leuchtturmprojekt beispielgebend für die Sanierung von Geschosswohnbauten sein. Beim Projekt E80^3 handelt es sich um ein Sanierungskonzept für konventionelle Wohnhausanlagen zum Plus-Energiegebäude mit vorgefertigten Fassaden- und Haustechnikmodulen sowie integrierten aktiven Dach- und Fassadenelementen. Das Konzept beruht auf hoch gedämmten, vorgefertigten Energieelementen mit hohem Anteil an erneuerbaren Energien bei zusätzlicher ökologischer Bewertung der eingesetzten Materialien. Ziel der Sanierung mit vorgefertigten Modulen ist es, eine herkömmliche Wohnhausanlage vom Energiekonsumenten zum Energieproduzenten zu machen.

 

Bauherrschaft
Siedlungsgenossenschaft Ennstal
Architektur
Nussmüller Architekten ZT GbmH
Fertigstellung
2014
Bewertung
klimaaktiv 943 Punkte
Bauphysik
Rosenfelder und Höfler consulting engineers GmbH
Adresse
Johann-Böhmstraße 34 und 36, 8605 Kapfenberg, Steiermark
last update 23.09.2017