Aktuelle Informationen

Mittwoch, 25. Oktober 2017, 9:00 Uhr
ÖGNB und Medienstelle für Nachhaltiges Bauen laden zu „Nachhaltigkeit mit Frühstück II“

"Neues Klimawandel-Tool: Bauen wie in der Zukunft" Lukas Clementschitsch (bauXund) und Herbert Formayer (BOKU) präsentieren das neue Beratungsangebot.

 

Es besteht wissenschaftlicher Konsens darüber, dass die Klimaänderung nicht mehr verhindert, sondern nur in ihrer Auswirkung gemindert werden kann. Höhere Temperaturen, längere Hitze- und Dürreperioden, häufigere Starkregenereignisse, Überschwemmungen und Starkwinde werden besonders einen massiven Einfluss auf die Bauwirtschaft haben.

Selbst beim nachhaltigen Bauen wird in der Regel nach heutigen Maßstäben und Normen geplant und errichtet. bauXund hat gemeinsam mit der Universität für Bodenkultur Wien (Institut für Meteorologie) ein interaktives Beratungsdesign für Unternehmen aus der Bau- und Immobilienwirtschaft entwickelt, das anhand einer Vielzahl an Daten die Klimazukunft deutlich darstellt und so Bauen wie in der Zukunft ermöglicht.

Mittwoch, 25. Oktober, 9:00 Uhr
in den Räumlichkeiten der ÖGNB
Seidengasse 13/3, 1070 Wien

Eintritt frei, Anmeldung aufgrund begrenzter Teilnehmerzahl erforderlich:
office@remove-this.oegnb.net

last update 24.10.2017