Aktuelle Informationen

07. Oktober 2015
Nachlese:Wie viel Lüftung braucht der Mensch - Vortragsblock an der FH-Wels am 07.10.2015

Da sich um dieses Thema viele Gerüchte ranken und viele kontroverse Meinungen existieren, lud die Plattform innovative gebäude Oberösterreich-Salzburg in Kooperation mit der FH Wels ein breites Spektrum an Vortragenden ein, um das aktuell vieldiskutierte Thema Lüftung von allen Seiten zu beleuchten.

Rückblick:


16:30 Begrüßung Ernst Jordan (innovative gebäude OOESBG) und Herbert Leindecker (FH-Wels)

16:35 Macht uns Lüftung glücklich? - DI Peter Tappler, IBO Innenraumanalytik
Was bedeutet es, wenn das Haus immer dichter wird? Errungenschaften, Potentiale und Schwachstellen der kontrollierten Lüftung - Ergebnisse aus Wissenschaft und Praxis

17:20 Nicht ganz dicht? - DI Bernhard Nopp, Bautechnisches Institut Linz (BTI)
Beim Blower-Door-Test kommt es auf: Welche Materialien und Verarbeitungsweisen tatsächlich dicht sind und welche mehr versprechen, als sie (dicht-)halten

17:50 Größe ist Herausforderung - Ing. Jürgen Obermayer, New Energy Consulting Regelungstechnik: Was kann schief laufen - was kann funktionieren? Was können wir von Großprojekten für die Praxis lernen?

18:05 Lüftung im Geschoßwohnbau - Heimo Kuester/Ing. Michael Schalk, Bösch
Im Spannungsfeld von Architektur, Komfort, Effizienz und Kosten

18:35 Diskussion und Fragen an die Vortragenden

Die Veranstaltung war ein voller Erfolg! Die Vortragsunterlagen finden Sie hier zum Download!

last update 19.11.2017